Refugees and Queers - Verschränkung von Geflüchteten- und LSBTTIQ-Emanzipationspolitiken

Zunehmend rücken lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intergeschlechtli-che und queere Menschen auf der Flucht - kurz LSBTTIQ-Geflüchtete - in den Focus der aktuellen Diskussion. Auf dem Fachtag sollen zum einen der aktuelle Forschungsstand abgebildet und explizit Forschungslücken ausge-macht bzw. bislang noch zu wenig beachtete Forschungsfragen diskutiert werden. Zum anderen sollen Möglichkeiten "guter" - im Sinne von partizipa-tiver und erfahrungsorientierter - Forschung diskutiert werden. Botschafte-rin des Fachtags ist Seyran Ates.

Information und Anmeldung: Bundesstiftung Magnus Hirschfeld, Telefon (030) 208 98 76 50, info@mh-stiftung.de, www.mh-stiftung.de

Date: 
Samstag, 26. November 2016 - 10:00