Nordsachsen schöpft Mut gegen häusliche Gewalt

Am 16. September 2017 machen das Netzwerk gegen häusliche Gewalt im Landkreis Nordsachsen und Gleichstellungsbeauftragte sowie der Verein Tafel Torgau e. V. auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. Dazu wird im Schloßhof von Schloss Hartenfels in Torgau von 12:00 bis 14:00 Uhr mit hunderten Gefäßen Wasser wie Mut geschöpft.

Idee dieser Aktion ist es, auf die jährlich steigende Zahl von Gewalttaten im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt aufmerksam zu machen. Mit dieser Aktion möchte das Netzwerk gegen häusliche Gewalt im Landkreis Nordsachsen erreichen, dass Menschen aus der ganzen Gesellschaft ihre Haltung zum Thema und zu den Betroffenen von häuslicher Gewalt zeigen, in dem sie den Betroffenen und ihren Angehörigen Aufmerksamkeit schenken, Gesicht zeigen und sich gegen Gewalt positionieren.

Date: 
Samstag, 16. September 2017 - 12:00 bis 14:00