Lesung mit Nadine Lantzsch

Im Rahmen der Hirschfeld Tage 2016 lädt  Fachstelle für Mädchen*arbeit und Genderkompetenz der Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen und junge Frauen in Sachsen e.V.

herzlich zu einer Lesung mit Nadine Lantzsch am 11. November 2016 ab 19 Uhr ins kosmotique auf dem Martin Luther Platz in der Dresdener Neustadt ein.

facebook.png

 

Nadine Lantzsch liest aus ihrem gemeinsamen Buch mit Leah Bretz, das 2013 im Unrast-Verlag erschienen ist und den verschiedenen Un_Möglichkeiten eines queer_feministischen Lebens nachspürt. Sie wird außerdem neuere und zum Teil unveröffentlichte Texte lesen, die sich aus persönlicher Perspektive u.a. kritisch mit Wissenschaft, Heterosexualität und sogenannten "psychischen Krankheiten" auseinandersetzen. Nadine Lantzsch ist Autorin und Aktivistin in Berlin. Sie schreibt für die Mädchenmannschaft, diverse Publikationen und bloggt seit 2006 auf medienelite.de

Ab 19.00 Uhr denken, hören, fragen, reden, schauen, grübeln und diskutieren wir in gemütlicher Runde.

 

http://mh-stiftung.de/wp-content/uploads/160408-HFT-Key-Visual-1000px-LY02.jpg

 

Veranstaltet durch

 http://www.projekttheater.de/images/gallery/s201_2015-09-02-12-59_2015-gerede%20eV.jpg

Gefördert durch SMS-SMGI-Logo

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Liebe Grüße

Das Team der Fachstelle

 

Fachstelle für Mädchen*arbeit und Genderkompetenz der

Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen und junge Frauen in Sachsen e.V.

Bautzner Straße 22 HH

01099 Dresden

Tel. 0351/8888790

Fax 0351/8888799

post@maedchenarbeit-sachsen.de

www.maedchenarbeit-sachsen.de

 

Date: 
Freitag, 11. November 2016 - 19:00