Kein Geld, keine Lobby

Kein Geld, keine Lobby

Borna/Pegau. Für die Gleichstellungsarbeit ist in Sachsen bald kein Geld mehr da. Schon in diesem Jahr mussten sich die Landesdirektionsbezirke Leipzig, Chemnitz und Dresden von bisher 324 000 auf 165 000 Euro runter sparen. 2011 soll die Förderung auf spärliche 12 000 Euro schrumpfen und 2012 schließlich ganz wegfallen. Besonders hart trifft diese Sensenpolitik das Frauenforum Südraum Leipzig in Pegau und den Wurzener Zuversicht-Verein.

PDF

 

Datum: 
Donnerstag, September 16, 2010
Medium: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Spamschutz
Image CAPTCHA
Tragen Sie die Zeichen hier ein.