2tägiges Seminar „Raus aus der Erstarrung. Umgang mit sexualisierter Sprache“

Der Umgang mit verbalen Übergriffen und sexualisierte Sprache im pädagogischen Kontext birgt viele Herausforderungen. Wie reagiere ich angemessen? Wie setze ich klare Grenzen, ohne Einzelne abzuwerten? Wie bleibe ich gleichzeitig im Kontakt? Wie kann ich dis-kriminierende Äußerung thematisieren?

Das 2tägige Seminar für Erzieher*innen und Sozialpädagog*innen an Schulen und der Kinder- und Jugendarbeit, sowie Lehrer*innen ist eine Veranstaltung der Fachstelle für Mädchen*arbeit und Genderkompetenz der Landesarbeitsgemeinschaft Mädchen und junge Frauen in Sachsen e. V.

Der Flyer und das Anmeldeformular sind angefügt.

Date: 
Donnerstag, 9. März 2017 - 10:00 bis Freitag, 10. März 2017 - 16:00